Neues vom Acker KW 03

Liebe Mitglieder,

diese Woche hatte unser Beirat seine monatliche Sitzung. Wie so oft mit interessanten Diskussionen zu Themen die alle Mitglieder unseres Vereins direkt oder indirekt betreffen. Und auch dieses mal gab es für Menschen die nicht vor Ort dabei sein konnten die Möglichkeit digital teilzunehmen.

Ich bin jedesmal wieder entzückt mit wie viel Hingabe unser Verein von seinem Beirat vertreten wird. Ohne ihn wäre unsere Solawi so nicht möglich! Ich finde es toll das unsere Mitglieder sich so beteiligen und die Geschicke und Abläufe unseres Vereins und Betriebes mitbestimmen können und wollen. Daher ist es auch immer ein Wehrmutstropfen, dass es leider immer die selben, wenigen Mitglieder sind, die sich dieser wichtigen Aufgabe annehmen. Denn die Betätigungsfelder sind unglaublich vielfältig und würden sich auf vielen Schultern sehr viel besser verteilen lassen!

Wenn ihr euch schonmal gedacht habt: Warum machen die das in der Solawi nicht eigentlich so, also ganz anders. Oder ihr einfach mal schauen wollt wie unser Verein arbeitet und mal reinschnuppern wollt ob das was für euch ist. Dann kommt vorbei! Ganz ohne Verpflichtung. Schaut euch an was wir so tun, bringt euch in die Diskussionen ein! Und wer weis, vielleicht wollt ihr ja auch mitbestimmen! Umso besser! Lasst euch zur nächsten Mitgliederversammlung in den Beirat wählen! Ihr habt den Verein in der Hand, es ist eurer!

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche und freue mich schon darauf mit euch im Frühling loszugärtnern.

Bis bald (vielleicht im Beirat?)

Jakob

1 Kommentar zu „Neues vom Acker KW 03“

  1. Dem kann ich mich nur anschließen, wir freuen uns über Besucher auf unseren Sitzungen 🙂
    Zudem möchte ich in diesem Jahr öfter mal an die vielen inneren Werte unserer regionalen Gemüsesorten und Kräuter erinnern, die wir Dank unserer Gärtnys das ganze Jahr über verspeisen dürfen. Beispielsweise ist Rote Beete reich an Folsäure, Vitamin C, Beta-Carotin, Mangan und Kalium, stimuliert die Entgiftung der Leber, wirkt darmreinigend und verbessert den Cholesterinspiegel. Klingt doch echt nach Superfood!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert