Neues vom Acker KW 20

Hallo ihr Lieben,
ich bin gerade in meiner letzten aktiven Woche in der Gärtnerei und es
macht Spaß noch so viele Pflanzen für euch in den Boden zu bringen.
Wir haben das Paprika-Gewächshaus vollgepflanzt, die Auberginen gepflanzt,
die Tomaten zum Großteil ausgegeizt und angebunden und die Zucchini auf
dem Acker sind auch komplett ausgepflanzt.
 
Für Paprika und Auberginen müssen entlang jeder Reihe Pfähle
eingeschagen werden, damit die Pflanzen vor lauter Frucht-Behang nicht
umkippen. Bei dieser Arbeit komme ich mir immer mehr wie ein Zimmerer
vor und nicht wie ein Gärtner.
 
Denn das Einpflanzen der zarten
Jungpflanzen kann erst beginnen, wenn Handschuhe, Gehörschutz und
Vorschlaghammer wieder weggeräumt sind 🙂
Die Kohlpflänzchen die schon auf dem Acker stehen, haben leider Besuch
von einer ganzen Horde Erdflöhe bekommen, die sich leider an dem
frischen zarten Grün gütlich tun. Wir besorgen gerade ein (natürlich
nach Bioland Richtlinien zugelassenes) Pflanzenschutzmittel mit dem wir
die Jungpflanzen behandeln können um größere Ausfälle zu verhindern.
Kohlpflänzchen sind glücklicherweise sehr hart im nehmen und wachsen
sich sehr oft noch wieder zurecht.
 
Diese Woche hat es endlich mal wieder etwas geregnet. Wolken und
Feuchtigkeit haben die Gärtnerei seit langem mal wieder in eine ganz
andere Stimmung versetzt, die die Fotos natürlich leider nur seh
begrenzt wiedergeben können.
Habt es alle gut, wir laufen uns bestimmt noch öfter über den Weg!
 
Schöne Grüße, Ole
 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.