Neues vom Acker KW48

01. Dezember 2021

Neues vom Acker KW48

Liebe Leute,

der Wind pfeift scharf über den Acker, sogar die Pastinaken lassen nun langsam ihr Laub hängen – Zeit sie reinzuholen. Mit denen haben wir uns so lange wie möglich Zeit gelassen, weil sie im Boden gut lagern und auch noch spät im Jahr Assimilation betreiben. Im Gespräch mit Jakob gestern gelernt, dass die Pastinake bis zum Siegeszug der Kartoffel einen ähnlichen Stellenwert wie diese auf dem Speiseplan unserer Vorgänger hatte.

Der Jungpflanzentunnel ist fast in Sack und Tüten. Einige 8 m lange Teile sind kaum zu verladen und müssen entweder zersägt werden (Im Fall von Regenrinnen etwas schade), oder 6 Leute machen mal einen Spaziergang im Gänsemarsch 4 km durch die Feldmark und legen sich die Dinger über die Schultern (Es gibt viel zu sehen – Reiher, Bagger, Schwäne, Stare, Kühe, …. meldet euch gern bei Interesse: garten@solawi-vierlande.de). Mit Blick aufs Wetter haben wir unseren Bürotag auf heute verlegt. Nachdem der Vorstand sich gestern Abend in einer zusätzlichen Video-Konfi mit uns über die bisherigen Ausgaben gebeugt hat, konnten wir mit deren Input gerüstet heute den Wirtschaftsplan für 2022 vorantreiben.

Wie schon an anderer Stelle erwähnt: Ein Team bereitet fleißig die Bietrunde vor und kann Verstärkung gebrauchen. Hast du Lust, die Moderation zu übernehmen, das Supporttelefon zu betreuen, Zeit und Inhalt während des LiveCalls zu koordinieren, die virtuelle party zu gestalten, den Ablaufplan hübsch zu machen, Pressekontakt zu übernehmen, etc.? Das nächste Treffen findet statt am Mittwoch, den 8.12. um 19:00 unter diesem Link.

schöne Grüße von

Inga

Kommentare: 0

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.