Ein Genuss für Gaumen und Gemüt: Rückblick auf den Farm to Table Muttertagsbrunch

Am 12. Mai gab es im Café Chrysander in Bergedorf einen ganz besonderen Farm to Table Brunch mit Unterstützung unserer SoLawi, unter dem Motto „Für die Mütter dieser Erde und Mutter Erde.“ Es war ein wahrer Festtag für alle Sinne! Über 50 Gäste strömten zu dem Buffet, das mit frisch geernteten Salaten, einer Vielfalt von […]

Ein Genuss für Gaumen und Gemüt: Rückblick auf den Farm to Table Muttertagsbrunch Read More »

SoLawi goes Asphaltsprenger Festival

Wunderbares Wetter, super Location, geniales Event. Am Samstag, den 04.05.2024, rockten unsere Solawistas Birte, Steffen und Carsten zusammen mit knapp 40 anderen Organisationen auf dem diesjährigen Asphaltsprenger-Festival den alten Recyclinghof / Alster-Bille-Elbe PARKS. Wer bis dahin weder vom Konzept SoLawi gehört, noch von erntefrischem, solidarischen Gemüse aus den Vier- und Marschlanden probiert hatte, konnte sich

SoLawi goes Asphaltsprenger Festival Read More »

Neues vom Acker KW19

Liebe Solawistas, die Wochen von Ende April bis Ende Juni sind so ziemlich diearbeitsreichsten bei uns. Nachts wird der Frost immer unwahrscheinlicherund auch tagsüber wird es immer wärmer. Also kann es auf dem Acker undin den Gewächshäusern so richtig losgehen. Und ausgerechnet in dieserZeit gibt es viele Feiertage. Uns kommt das zwar nicht so gelegen, aberwir

Neues vom Acker KW19 Read More »

Neues vom Acker KW 18

Liebe Solawistas, wenn man am Anfang der Woche nervös wird, weil so viel zu tun ist, merktman, dass die Saison wieder richtig losgeht 😀 Jetzt folgen auch nochzwei Wochen mit Feiertagen aufeinander… Aber Feiertage sind in derLandwirtschaft oft eher als Vorschläge zu betrachten. Jedenfalls habenwir diese Woche wieder viel geschafft! Die ersten Pflanzungen dieses Jahr waren unter

Neues vom Acker KW 18 Read More »

Heute von Henning unserem dritten Minijobber

Hallo ich bin Henning, 30 Jahre alt und gelernter Orthopädie Techniker. Ich bin seit April bei der Solawi und mache so wie Ewa die selbstorganisierte Gemüsebau Ausbildung. Dazu schreiben wir Euch demnächst noch mehr :)) Neben der Solawi unterstütze ich die Tomatenretter in Reitbrook und baue dort auch Gemüse zur Versorgung der Vereinsgemeinschaft an. Mein Traum

Heute von Henning unserem dritten Minijobber Read More »

Auch Lieder wollen wachsen und reifen

Ich lieb Gemüse – regional und saisonal, möglichst ohne Fleischnach der Melodie „I like the flowers“   1. Ich mag den Frühling, dann gibt es Postelein!Schnittlauch und Fenchel, Radieschen schmecken fein,Mangold, Spinat und Wildsalate, wunderbar!  Refrain: Regional, saisonal und möglichst ohne Lamm.Der Rest kommt Fairtrade aus Übersee: Bananen, Tee, Kaffee Dum Didadi dum didadi jupididei!Dum

Auch Lieder wollen wachsen und reifen Read More »

Neues vom Acker KW 16

Hallo Ihr Lieben,Seit April bin ich im Rahmen einer selbstorganisierten Gemüsebau Ausbildung bei der Solawi als Minijobberin angestellt. Gemeinsam mit den anderen Gärtnis haben wir heute auf dem Sannmann Acker für Euch Rhabarber geerntet und mit der Pflanzmaschine am Tracktor Kohlrabi, Fenchel und Zwiebeln gepflanzt.                       

Neues vom Acker KW 16 Read More »

Neues vom Acker KW 15

Hey ich bin Teresa, ich freue mich darüber, diese Saison mit euch zu sein.Ich bin gelernte Gärtnerin und seit meinem Abschluss hauptsächlich im Bereich der solidarischen Landwirtschaft unterwegs.Meine Hauptarbeitsstelle ist der Gärtnerhof am Stüffel, sie befindet sich am anderen Ende der Stadt und ist auch eine kleine Solawi. Dort bin ich für dies und das zuständig

Neues vom Acker KW 15 Read More »

Neues vom Acker KW 14

Heute sind wir mit Sack und Pack zu unserem Ochsenwerder Acker getingelt, der Trecker durfte Dünger auf der Pflanzmaschine tragen, der Fahrradanhänger Klamotten, Werkzeug, Vliese, Steffens Auto alles andere. Unsere 3 Mini-JobberInnen haben heute ihren ersten Arbeitstag gehabt, und die Ränder der Folientunnel frei-gejätet. Wenn der Acker weniger nass gewesen wäre, hätten wir Petersilie und

Neues vom Acker KW 14 Read More »

Text für neue Mitglieder werben!

Die SoLawi Vierlande ist ein gemeinnütziger Verein für ökologische, solidarische und regionale Gemüseversorgung und Umweltbildung. Die meist um die 240 Hamburger Haushalte finanzieren durch ihre Mitgliedsbeiträge gemeinsam die kleine Bio-Gemüsegärtnerei und teilen Ernte, Risiko und Verantwortung.Die Gärtnerei wird von vier angestellten GärtnerInnen betrieben, die Depots, Mitgliederverwaltung, Logistik, IT sind selbstorganisiert und ehrenamtlich. Wir ermöglichen Solidarität unter

Text für neue Mitglieder werben! Read More »